Microsoft HoloLens 2

Allgemeine Infos

Veröffentlichungsdatum

Das Datum für die Veröffentlichung der Microsoft HoloLens 2 ist bisher noch nicht bekannt. Nach offiziellen Aussagen von Microsoft zufolge soll die Mixed Reality Brille aber „later this year“ also im späteren Verlauf des Jahres 2019 kommen. Warten wir also gespannt darauf bis Microsoft offiziell einen Termin bekannt gibt.

Wo die HoloLens 2 kaufen

Über die offizielle Webseite von Microsoft kann die HoloLens 2 erworben werden. Hierbei handelt es sich aber noch nicht um einen normalen Kaufprozess, sondern du bekundest über ein Formular dein Interesse und erhältst dann einen Rückruf aus England eines Mitarbeiters. Dieser stellt dir Fragen zu deinem Vorhaben mit der HoloLens 2 und wie viele Mixed Reality Brillen du bestellen möchtest.

Mieten statt kaufen

Das Gerät selbst kann, wie auch bereits die erste HoloLens für einen Preis von 3.500 USD gekauft werden. Alternativ ist es aber auch möglich die Brille zu mieten (ab 125 USD). Der Mietvertrag beläuft sich allerdings dann auf 36 Monate, jedoch erhältst du beim Kauf nur das Gerät und beim Mietmodel Microsoft Dynamics 365 Remote Assist zustätzlich.

Bosch zeigt ersten Use-Case

Das deutsche Unternehmen Bosch zeigt in einem kurzen YouTube Video ihren Use-Case für die HoloLens 2. Die Anwendung wurde auch auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA) in Frankfurt Mitte September 2019 in einem Showroom gezeigt. Die Anwendung zeigt Schritt für Schritt Instruktionen für die Mitarbeiter und visualisiert unterschiedliche Prozesse aus dem Bereich Maschinenbau.

Erste Anwendung entwickeln

Wenn du deine eigenen HoloLens 2 Anwendung entwickeln möchtest, dann bist du hier genau richtig. Wir zeigen die wie du in wenigen Schritt deine erste HoloLens 2 erstellen kannst, du benötigst dazu keine HoloLens, da Microsoft für das Testen der Anwendung einen Emulator bietet.

Du benötigst:

  • Visual Studio 2019
  • Unity 2018.4.x, 2019.1.x oder 2019.2.x
  • Windows SDK 10.0.18362+
  • Mixed Reality ToolKit

Visual Studio 2019

Die Entwicklungsumgebung für die Erstellung deiner eigenen HoloLens 2 Anwendung ist Microsoft Visual Studio 2019. Es ist also zwingend erforderlich, dass du diese IDE verwendest. Du kannst sie hier herunterladen. In Visual Studio wird deine Unity Anwendung dann ausgeführt, emuliert und auch auf die HoloLens kopiert bzw. installiert.

Unity Projekt erstellen

Wenn du die Unity Engine noch nicht auf deinem Computer installiert hast, dann kannst du diese über das Unity Hub herunterladen: https://unity3d.com/de/get-unity/download

Erstelle dir über das Unity Hub ein neues Unity Projekt und verpasse deinem Projekt einen passenden Namen. Als Template wählst du 3D aus und klickst auf „Create“. Das neue Projekt erfüllt noch nicht die Voraussetzungen für Mixed Reality, dies werden wir aber in den kommenden Abschnitten noch ändern.

Windows SDK installieren

Zu den Voraussetzungen gehört neben Visual Studio und Unity auch noch das Windows SDK in der Version 10.0.18362 oder höher.

Um dieses Software Development Kit zu installieren, öffne den Visual Studio Installer wähle bei Visual Studio 2019 den Button „Ändern“.

Ein neues Fenster öffnet sich, hier wählst du „Einzelne Komponenten“ und scrolle nach unten zum Abschnitt „SDKs, Bibliotheken und Frameworks“. Am Ende dieses Abschnitts findest du Windows 10 SDK (10.0.18362.0) – selektiere dieses SDK und klicke auf installieren.

Mixed Reality ToolKit (MRTK)

Aktuelle Version: 2.1.0
Download Link: https://github.com/microsoft/MixedRealityToolkit-Unity/releases
Offizielle Dokumentation

Das Mixed Reality ToolKit oder auch MRTK genannt, ist ein Open-Source-ToolKit, dass dir bei der Entwicklung von Mixed Reality Anwendungen hilft. Somit kannst du auch schneller deine eigenen Anwendungen für die HoloLens 2 entwickeln. Für die zweite Version der HoloLens wurde eine neue Version veröffentlicht – MRTKv2. Aufgrund der neuen Funktionsbereiche der HoloLens 2 ist ein deutlicher Unterschied zu Version 1 erkennbar. Die Funktionsbereiche sind:

  • Hand Tracking
  • Eye Tracking
  • Voice Commanding
  • Gaze + Select
  • UI Controls
  • Solver and Interactions
  • Spatial Understanding
  • uvm.

Unite Kopenhagen 2019 Talk

Michael

Michael

Mein Name ist Michael Mark. Ich bin IT-Trainer und Gründer der Lernplattform nobreakpoints. In meinem Blog biete ich Tipps, Anleitungen und Beispiele für alle, die mit Hilfe von Unity Anwendungen erstellen möchten.