7 Augmented Reality Beispiele

7 Augmented Reality Beispiele – Ein Überblick über Anwendungsmöglichkeiten

Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn doch, um diese Informationen auch anderen zugänglich zu machen!

Seiteninhalt

Augmented Reality (AR) ist eine vielversprechende Technologie, die sehr viele Bereiche in unserem Alltag verbessern oder revolutionieren könnte. Viele kennen es bisher wahrscheinlich nur in Verbindung mit dem Gamingsektor. Heute und in Zukunft werden mit dem Fortschritt dieser Technologie weitere Bereiche beeinflusst.

Doch wo wird AR überhaupt eingesetzt? Genau das wollen wir in diesem Beitrag anhand von 7 verschiedenen Anwendungsbeispielen betrachten. Bevor wir allerdings auf die unterschiedlichen AR Beispiele blicken, ist es wichtig zu klären, was Augmented Reality eigentlich ist…

Was ist Augmented Reality?

Wie der Name „Augmented Reality“ bereits vermuten lässt, handelt es um eine „Erweiterung der realen Welt“. Dabei können mit entsprechender Technik (Smartphone, Tablet, AR-Brille) virtuelle Objekte in der realen Welt visualisiert werden. 

Als Ausgabegerät lässt sich beispielsweise ein Tablet oder ein Smartphone verwenden. Auch die Projektion auf eine bestimmte Fläche wie zum Beispiel mit einem Head-Up-Display ist möglich. Durch die Anwendung erhält der Nutzer den Eindruck, als würde das Objekt in der realen Welt vorhanden sein. Und genau das ist Augmented Reality.

Im Gegensatz zu Virtual Reality (VR) wird bei AR die Realität lediglich erweitert. Bei VR hingegen taucht der Anwender mittels VR Brille vollständig in die digitale Welt ein. Die reale Welt wird dabei ausgeblendet.

Soweit zur Definition von AR. Aber wo wird Augmented Reality nun überall eingesetzt? Darauf wollen wir im Folgenden anhand verschiedener AR Beispiele eingehen…

Augmented Reality Beispiel #1: Produktentwicklung

AR wird bereits heute im Bereich Produktentwicklung eingesetzt und wird zukünftig diesen Bereich nachhaltig verändern. Durch die Visualisierung von Produkten in einer sehr frühen Entwicklungsphase ergeben sich zahlreiche Vorteile:

  • Reduzierung der Entwicklungskosten
  • Verkürzung der Zeit bis zur Marktreife
  • Präsentationen von Produkten in früher Entwicklungsphase
  • Risikominimierung bei komplexen Produkten durch effiziente Optimierungsmöglichkeiten
  • Einfacher Austausch zwischen Entwicklungsteams und externen Stakeholdern

Es gibt viele Vorteile, die sich durch die Anwendung von Augmented Reality in der Produktentwicklung ergeben. Einer der wichtigsten ist die Reduzierung der Entwicklungskosten bei einer gleichzeitigen Verkürzung der Dauer bis zur Marktreife.

AR ermöglicht es in einer sehr frühen Entwicklungsphase verschiedene Ideen und Ansätze zu evaluieren. Diese lassen sich in Echtzeit darstellen und können so schnell und einfach analysiert werden. Anstelle eines physischen Prototyps kann die Evaluierung anhand eines digitalen Objektes in der realen Welt vorgenommen werden. Augmented Reality ermöglicht somit eine kosteneffiziente und effektive Produktentwicklung.

Produktentwicklung mit Hilfe von Augmented Reality (Quelle: Gorodenkoff/Shutterstock.com)

Augmented Reality Beispiel #2: E-Commerce

Die Technologie Augmented Reality ist vor allem im Bereich E-Commerce interessant. Damit lassen sich Produkte bereits vor der Bestellung testen und anprobieren. So auch bei Mister Spex, Europas führendem Online-Optiker. Auf der Webseite ist es möglich, verschiedene Brillen virtuell anzuprobieren. Ein großer Vorteil im Vergleich zum traditionellen Bestellvorgang.

Das wohl bekannteste Beispiel dürfte die IKEA Place App sein. Mit Hilfe dieser App ist es möglich, Produkte aus dem IKEA Sortiment in den eigenen 4 Wänden zu platzieren. Alles, was dafür benötigt wird, ist ein Smartphone oder ein Tablet und die entsprechende App. Wie all das funktioniert, wird im folgenden Video dargestellt.

Augmented Reality Beispiel #3: Gaming

Eines der bekanntesten Anwendungsbeispiele dürfte zweifellos der Gamingsektor sein. Durch AR lassen sich virtuelle Objekte in der realen Welt einblenden. Damit lässt sich die reale und die digitale Welt in Echtzeit verbinden. Dies fördert ein besseres Spieleerlebnis und ermöglicht eine Interaktion mit den einzelnen Elementen.

Ein sehr bekanntes Beispiel dürfte die Pokémon Go App sein, die 2016 von Niantic entwickelt wurde. Laut Statista wurde die App weltweit bereits mehr als eine Milliarde Mal heruntergeladen und installiert. Mit dieser App wurde Spielern rund um den Globus erstmals gezeigt, wie sich AR im Bereich Gaming einsetzen lässt.

Mittels einem Smartphone oder einem Tablet hat der Nutzer die Möglichkeit auf die Suche nach virtuellen Fantasiewesen (Pokémon) zu gehen. Diese können weiterentwickelt und in virtuellen Kämpfen verwendet werden. Ein einfaches Konzept, das weltweit eine sehr große Community besitzt.

Augmented Reality Beispiel #4: Medizin

Im Bereich Healthcare und Medizin ist Augmented Reality keine Seltenheit. Von Lernanwendungen für Medizinstudenten bis hin zur Unterstützung bei Operationen. AR erleichtert bereits heute die Anwendung in der Medizin.

Medizinstudenten haben die Möglichkeit den menschlichen Körper in Echtzeit in der realen Welt zu erkunden. Sowohl mit AR Brillen als auch mit speziell entwickelten Apps ist das ganz einfach möglich. Im Gegensatz zu Abbildungen in Lehrbüchern kann mit Hilfe dieser Technologie ein besserer Lernerfolg erreicht werden. Ein Beispiel für eine solche App ist im folgenden Video zu erkennen.

Aber nicht nur in der Medizinausbildung wird AR angewandt. Auch bei komplexen Operationen werden Ärzte durch die Technologie unterstützt. Über visuelle Markierungen lässt sich eine sehr hohe Präzision erreichen. Augmented Reality dient somit als Navigationshilfe bei komplexen Operationen.

Augmented Reality Beispiel #5: Wartung & Instandhaltung

Wartung & Instandhaltung ist ein weiterer Bereich, in dem Augmented Reality eine wichtige Rolle spielen wird. Durch Informationen und Wartungsanleitungen ist es auf einfache Art und Weise möglich, eine Instandhaltung durchzuführen. Es lassen sich visuelle Objekte in Echtzeit als Unterstützung einblenden. Außerdem kann eine vollständige Wartungsanleitung Schritt-für-Schritt aufgeführt werden.

All das begünstigt eine einfache Wartung. Anhand des Beispiels von Siemens im folgenden Video ist zu erkennen, dass sich Messdaten in Echtzeit visuell darstellen lassen. Auch das kann für den Techniker vor Ort eine interessante Information sein.

Augmented Reality Beispiel #6: Tourismus

Auch in der Tourismusbranche wird Augmented Reality bereits heute eingesetzt. Es können beispielsweise wertvolle Informationen wie Rezensionen oder Entfernungen zu einem bestimmten Ziel visualisieren. Mittels App besteht die Möglichkeit diese Informationen dem Nutzer in Echtzeit einzublenden. Das ermöglicht eine einfache Auswahl und eine zielgeführte Navigation.

Außerdem können wertvolle Informationen bei der Besichtigung von unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten dargestellt werden. Es gibt viele Möglichkeiten, die den Nutzer beim Erkunden großer Metropolen unterstützen. Die Technologie AR wird sich weiterentwickeln und es wird weitere, spannende Anwendungsfälle in der Tourismusbranche geben.

Augmented Reality im Tourismus (Quelle: NicoElNino/Shutterstock.com)

Augmented Reality Beispiel #7: Schulung & Bildung

Die Anwendung von Augmented Reality im Schulung- und Bildungsbereich nimmt vermehrt zu. Sowohl von Schulen und Universitäten als auch von Unternehmen kann AR verwendet werden, um das Wissen auf eindrucksvolle Art zu vermitteln. Die Erweiterung der realen Welt mit virtuellen Objekten spielt eine entscheidende Rolle.

Bei Schulungen in Unternehmen ist AR bereits weit verbreitet. So kann mittels dieser Technologie zum Beispiel die Bedienung einer Maschine ohne zusätzliches Schulungspersonal erklärt werden.

Fazit

Die Technologie Augmented Reality (AR) kommt bereits heute in unserem Alltag vermehrt zum Einsatz. Mit voranschreitender Entwicklung ergeben sich weitere Anwendungsmöglichkeiten, die viele Bereiche unseres Lebens verbessern oder sogar revolutionieren werden.

Quelle Titelbild: Archi_Viz/Shutterstock.com

Hinweis: Du möchtest eigene 2D/3D Spiele und Anwendungen erstellen? Dann teste jetzt nobreakpoints Pro. Dort findest du in verschiedenen Online-Kursen und Workshops das nötige Wissen, um deine Ideen in die Wirklichkeit umzusetzen.

Free

Trial

Keine Extra-Kosten.
Jederzeit kündbar.

Bist du bereit atemberaubende Spiele und 3D Anwendungen zu erstellen?

*Nach 1 Monat wird die Mitgliedschaft automatisch auf monatlicher Basis zum Premium-Preis verlängert, bis du kündigst. Angebot kann nur einmal pro Nutzer beansprucht werden.

Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn doch, um diese Informationen auch anderen zugänglich zu machen!

Weitere Blogartikel